PM: Dr. Ilse Ertl auf Platz 3 für Oberbayern gewählt

Landkreis München Bundestagswahl Direktkandidat Dr. Ilse Ertl

Landkreis München Bundestagswahl Direktkandidat Dr. Ilse Ertl

Aiwanger führt die FREIEN WÄHLER nach Berlin

Am vergangenen Samstag trafen sich die FREIEN WÄHLER Bundesvereinigung in Regensburg in der Continental-Arena, um ihre Liste für den Bundestag
aufzustellen.

Aiwanger, der von der Versammlung auf Listenplatz eins gewählt wurde, führte in einer ca. einstündigen Rede in gewohnt packender Art die Themen der FREIEN WÄHLER ins Felde.

Sei es die Dezentralisierung der Energieversorgung statt Monstertrassen, halte die Dezentralisierung doch die Wertschöpfung und die Arbeitsplätze in der
Region, anstatt dreckige Kohlekraftwerke weiterhin zur Stromerzeugung zu benutzen, oder die Politikschelte, dass die Lobbyisten einen zu starken
Einfluss auf die Politiker hätten und darüber hinaus der Bürger und das Gemeinwohl vergessen würde, und das Volk wäre ja nun der Souverän und der Auftraggeber für die Politik und nicht die Wirtschaft.

Frau Dr. Ilse Ertl wurde von der Versammlung auf den 3. Listenplatz gewählt. Ihr Gesicht ist bereits bekannt, die 51-jährige selbständige Tierärztin hat bereits vor vier Jahren schon einmal für den Bundestag kandidiert. Damals kritisierte sie in ihren Vorträgen den Umgang mit der Schulden- und Finanzkrise.

Aiwanger und Ertl wollen es nicht mehr den Anderen überlassen, wie sich die Bundespolitik entwickelt, sie wollen selbst
nach Berlin. Nächsten Samstag beschließen die FREIEN WÄHLER in Neustadt an der Weinstraße ihr Wahlprogramm.